WIE VIEL TERROR ERTRÄGT DAS WOHLBEFINDEN?

Mittlerweile gehört es zum deutschen Tagesgeschäft: gibt es wieder eine neue Terrorwarnung, oder gar einen vollzogenen Anschlag, so lautet die Antwort von Vertretern unserer Gesellschaft stets „wir lassen uns vom Terror unseren Lebensweg nicht beeinflussen!“ Immerhin stellt diese Aussage eine der seltenen Konstanten in unseren Zeiten dar. Und zugleich ist sie bemerkenswert entlarvend, denn sie impliziert die eigentlich wesentliche Frage: wie viel Terror wollen wir ertragen? Als 2006 die FIFA WM in Deutschland ausgetragen wurde,

Weiterlesen