GEDANKEN ZUM MUSLIMISCHEN KOPFTUCH

Das muslimische Kopftuch ist längst in unserem Alltag angekommen. Wir sehen es nicht nur jeden Tag in Straßen, Kaufhäusern und Verkehrsmitteln, es dient auch vielen Unternehmen und Institutionen in Fotos und Filmen als Beleg ihrer Weltoffenheit und Toleranz. Dabei symbolisiert es genau das Gegenteil. Und eine Akademikerin mit Kopftuch ist eben kein Ausdruck gelungener Integration, sondern ein Zeichen bewusster Ausgrenzung. Denn ein muslimisches Kopftuch ist kein Mode-Accessoire, es ist ein Statement, das u.a. aussagt: Du darfst nicht mit mir flirten.

Weiterlesen