Vom Opfer zum Täter, der (politische) Islam lässt die Maske fallen!

Die Ereignisse überrollen zurzeit täglich den Versuche, meine Islam-Serie fortzusetzen. Ich schaffe es (schon jetzt) nicht mehr, mit dieser sich ständig steigernden Gewalt- und Verängstigungs-Spirale Schritt zu halten… Wie kann aufgrund der aktuellen Fakten überhaupt jemand auf die Idee kommen, dass der Islam eine friedfertige Religion sei? Die Realität spricht doch mit tausendfachem Mord dagegen! Nehmen wir einmal an, Nazis hätten so viele Anschläge verübt und so viele Menschen umgebracht wie der Islam in den

Weiterlesen