„PRESSEMITTEILUNG ZUR LAGE DER BUNDESWEHR“ von Alexander Mitsch

Ingo Gondro zur Stellung des FKA zur Bundeswehr, zur negativen Konnotation der Streitkräfte und zu den Versäumnissen der militärischen sowie zivilen Führung. Extremismus verhindern und Soldaten schützen Die Bundeswehr steht seit Wochen unter kontinuierlichem medialen und politischen Dauerfeuer. Auf einen Skandal um vermeintliche Misshandlungen von Rekruten folgte das publik werden einer voraussichtlich rechtsextremen, terroristischen Gruppe. Die Bundesministerin der Verteidigung kündigt grundlegende Veränderungen der Bundeswehr an. Hierzu erklärt der stellvertretende Vorsitzende des Dachverbandes Ingo Gondro: „Der

Weiterlesen